Autoren der Fantasy Zurzach – Dorothe Zürcher: „Der schwarze Garten“

Eine Explosion erschüttert das Zürcher Grossmünster. War es Vandalismus? Carina, die nach dem Tod ihres Vaters ein neues Leben aufbaut, vermutet etwas anderes: Eine uralte Macht ist in dem ehemaligen Gräberfeld erwacht und bedroht Zürich. Um diese Kräfte aufzuhalten, müsste Carina die Kultstätte ihres Vaters aufsuchen: Den schwarzen Garten, einen vergessenen keltischen Verehrungsort der Stadt, in dem die Gestalten der Sagen nach ihren Gesetzen herrschen.
Ein Roman basierend auf Schweizer Sagen.

Über die Autorin:
Dorothe Zürcher, 1973 in Zürich geboren, Geschichts-Fanatikerin und Fantasy-Liebhaberin. Nach mehreren realistischen Kurzgeschichten wurde 2014 ihre erste Fantasy-Romance „Tamonia“ publiziert. Ein Jahr später folgte „Der schwarze Garten“. Zurzeit arbeitet sie an einem historischen Roman.

ISBN 978-3-906082-45-2, KaMeRu-Verlag
Amazon: Titel auf Amazon